Hypnose-Therapie

Hypnose-Therapie - kurz und knapp

Die wesentlichen Vorteile der Hypnose gegenüber anderen psychologischen Verfahren lassen sich in folgen Punkten zusammenfassen: 

 

Hypnosetherpie ...

  • wirkt deutlich gründlicher, umfassender und schneller
  • hilft auch dann, wenn Sie das Problem nicht in Worte fassen können oder wollen
  • hilft auch ohne zähes 'Durcharbeiten' von Kindheit, Beziehungen ...
  • Hypnose ist zielorientiert und lösungsfokussiert, die Arbeitsatmosphäre ist dabei ruhig und entspannt.


Es mag überraschen, dass das Anwendungsspektrum der Hypnosetherapie so weit gefächert ist. Das kommt daher, dass selbst bei sehr verschiedenen Störungsbildern die seelischen Ursachen sehr ähnlich sind. 

 

Bestimmt wissen Sie aus eigener Erfahrung, dass

  • Lästige Angewohnheiten, die uns hartnäckig begleiten
  • Gefühle von denen wir regelrecht überschwemmt werden
  • Blockaden, die uns ausbremsen oder
  • Körperreaktionen, die nicht nachvollziehbar sind


weder durch Vernunft, Einsicht noch Willenskraft dauerhaft kontrollierbar sind. Sie sind im Unterbewusstsein verankert, einer psychischen Instanz, die dem Alltags-Bewusstsein nicht zugänglich ist. Angewohnheiten, unkontrollierbaren Gefühlen, Blockaden oder Körperreaktionen können also nur dann tiefgreifend und dauerhaft verändert werden, wenn im Unterbewusstsein ein Um- oder Neulernen stattfindet.

 

Herkömmlichen psychologischen Methoden gelingt der direkte Zugang zum Unterbewusstsein nur gelegentlich und eher zufällig. Deshalb dauern herkömmliche Psychotherapien auch sehr lang und zeigen oft nur eingeschränkte Erfolge. Hypnosetherapie arbeitet direkt im Unterbewusstsein, dort wo belastende wie auch hilfreiche Gefühls- und Verhaltensmuster, sowie alle Erinnerungen und Erfahrungen gespeichert sind.

Methodenvielfalt in der Hypnosetherapie

Gemeinsamer Nenner aller Hypnosetherapieformen ist der, dass sich der Klient in Hypnose befindet. Das weitere Vorgehen, wenn der Klient in Hypnose ist, kann sich dann sehr unterscheiden:

  • Suggestionshypnose baut im Unterbewusstsein des Klienten Bilder, Gefühle und mentale Programme durch wiederholtes Suggerieren auf.
  • Die Ressourcenorientierte (Ericksonsche) Hypnose sucht mit dem Klienten Zugang zu dessen unterbewussten Ressourcen, die zur Problemlösung beitragen.
  • Teilearbeit integriert die innere Vielfalt von Persönlichkeitsanteilen auf das angestrebte Ziel hin.
  • Die Ursachenorientierte oder Regressionshypnose deckt die Ursachen der Thematik auf und löst sie an der Wurzel auf.


Ich selbst bin in all diesen Verfahren ausgebildet. Die Auswahl des Vorgehens richtet sich nach Ihrer Persönlichkeit und der Themenstellung, in der Regel werden diese Methoden miteinander kombiniert.

Bilder sagen mehr als Worte

Statt lang(weilig)er Texte, habe ich Medienbeiträge herausgesucht, die anschaulich den praktischen Nutzen von Hypnose zeigen.

Vielfältige Anwendungen

... zur Hypnose werden hier dokumentiert.

Verschiedene Stimmen 

... zur Hypnose kommen hier zu Wort.

Komplexe Themen

... können hypnotherapeutisch behandelt werden.

19 Zähne sind zu ziehen

... und als alleinige Narkose kommt die Schmerzunterdrückung durch Hypnose zum Einsatz.

Kinderhypnose 

... beim Zahnarzt.

Mythen und Fakten zur Hypnose

... sehr umfassende Dokumentation auf ARTE.

Fragen zur Hypnose

Bin ich überhaupt hypnotisierbar?

Created with Sketch.

Jeder Mensch kann hypnotisiert werden. Voraussetzung ist, sich auf die Anweisungen des Therapeuten einzulassen. Manchen gelingt es leichter, Vertrauen zu fassen und loszulassen, andere brauchen dazu etwas länger. In jedem Fall werden Sie in Hypnose gehen können, Ihre Bereitschaft dazu vorausgesetzt.

Bin ich in Hypnose ausgeliefert?

Created with Sketch.

Nein! Selbst bei tiefster Hypnose bleibt immer eine Art innerer Wachsamkeit erhalten. Sie schützt Ihre Persönlichkeit vor ungewollter Einflussnahme oder Preisgabe persönlicher Angelegenheiten. Sollte einmal ein Gefühl von Ausfragen oder Manipulation aufkommen, würden Sie sich unwillkürlich sperren oder ganz aus der Hypnose geraten.

Gebe ich in Hypnose mehr preis, als mir lieb ist?

Created with Sketch.

Nein! Auch in Hypnose bleibt immer eine Art Wachsamkeit erhalten, die Ihre Privatsphäre schützt.
Ich kann mit Ihnen auch dann arbeiten, wenn Sie mir gar nicht erzählen wollen oder können, worin Ihr Problem besteht - genauso erfolgreich und ähnlich schnell.

Kann es passieren, dass ich nicht mehr aus der Hypnose komme?

Created with Sketch.

Nein - weil Sie nie 'weg' waren! Das Rückführen aus der Hypnose erleben Sie vergleichbar mit dem Ende eine spannenden Buchs oder Films.  Es braucht manchmal einige Momente, um sich von den lebendigen inneren Bildern zu lösen. Dann sind Sie aber erholt, wach und uneingeschränkt leistungsfähig.

Kann ich mich an die Hypnose erinnern?

Created with Sketch.

In aller Regel: Ja! Ähnlich wie beim Schauen eines Films, erinnern Sie sich vielleicht nicht an jedes Detail, aber das meiste ist auch bewusst präsent.
Typisch ist die verzerrte Zeitwahrnehmung, Sie werden die Hypnosesitzung als wesentlich kürzer wahrnehmen, als sie tatsächlich gedauert hat.

Speziell für Kinder

Was machen Kinder gern (oft zum Leidwesen der Eltern;-)?
Fernsehen, YouTube, Handy!!!
Kinder schauen gern auf Bilder, die sich bewegen und die sie emotional bewegen.
Und genau nutzt mindTV - aber zu therapeutischen Zwecken! Sie arbeitet mit Visualisierungen in Form eines 'Inneren Fernsehers' - daher der Name MindTV.
Sie nutzen die größte Motivation und Stärke die Kinder  - die inneren Bilder der Phantasie und lenken diese in Richtung Problemlösung und Heilung.
Dabei ist MindTV eine Methode, welche die Ursachen von Problemen und Störungsbildern aufspürt und auflöst - schnell und gründlich.

Wegen der Bildhaftigkeit und der sehr kindgerechten Vorgehensweise mögen Kinder diese Methode und sie erweist sich als sehr wirksam. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Die Gründerin von MindTV gibt Einblicke in die Praxis